Zeichenkurs (Mehrere Termine möglich)

Zeichen geben. Zeichen setzen.

Eine eigene Handschrift zu entwickeln oder zu fördern,
ist das Anliegen dieses Wochenkurses.

Neben verschiedenen Techniken (Bleistift, Kohle, Rötel, Tusche, Aquarell) werden Themen wie Perspektive, menschlicher Körper, Stillleben und vieles mehr gelehrt; dies auch in Vorbereitung
für die Malerei.

5-Tage-Zeichenkurse:
2.–6. Juli 2018
und
13.–17. August 2018

Beginn:    14:30 Uhr (Kaffee)
Ende:       13:00 Uhr (Mittagessen)
Kosten:    365,00 € (Unterkunft, Verpflegung, Kursgebühr)
Bitte mitbringen:   
Bleistifte H2-B6, Rötel, Kohle, Aquarellfarben und Pinsel, genügend Zeichen- und Aquarellpapier DIN A4, A3, A2, Zeichenbrett, Näpfchen, Malkleidung
Begleitung:     Veronika Olma, Kunstmalerin (www.olma.com)
                       Wolfgang Löster, technischer Begleiter
Anmeldung