Stephan Knobloch

Prof. Dr. Stefan Knobloch ist Kapuziner und Priester, em. Professor für Pastoraltheologie, beschäftigt sich mit Fragen der Pastoralpsychologie und der Spiritualität. Stefan Knobloch war von 1988 bis 2002 an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz als Pastoraltheologe tätig.

  • Honig aus dem Felsen. Biblische Impulse auf dem Weg des Lebens, Saarbrücken 2011
  • Ungenutztes Potenzial. Zwischen religiöser Sehnsucht und Kirchenkrise, Ostfildern 2011
  • Wofür Franziskus lebte. 1209 - 2009. Ein Jubiläum, Mainz 2009
  • Mariahilfberg Drei. Erinnerte Jahre, Frankfurt 2008
  • Ein Schritt zu weit. Geschichten zum Schmunzeln und Entspannen, Frankfurt am Main 2005
  • Worte ins Leben 3. Predigten zu den Evangelien des Lesejahres C, MÜnster Hamburg Berlin London 2003
  • Worte ins Leben 2. Predigten zu den Evangelien des Lesejahres B, Münster Hamburg Berlin London 2002
  • Worte ins Leben. Predigten zu den Evangelien des Lesejahres A, Münster Hamburg Berlin London 2001
  • Weiße Bohnen. Autobiographische Fragmente, Frankfurt am Main 2000
  • Praktische Theologie. Ein Lehrbuch für Studium und Pastoral, Freiburg Basel Wien 1996
  • Was ist Praktische Theologie?, Fribourg 1995
  • Die Zeit für mich selbst, Mainz 1993
  • Wieviel ist ein Mensch wert? Einzelseelsorge - Grundlagen und Skizzen, Regenburg 1993
  • Missionarische Gemeindebildung. Zu Geschichte und Zukunft der Volksmission, Passau 1986
  • Prediger des Barock. Franz Joseph von Rodt, Würzburg 1974