Armut. Zur Geschichte und Aktualität eines christlichen Ideals

Festschrift zu 400 Jahre Kapuziner in Münster erschienen

Die Festschrift zum Jubiläum mit dem Titel "Armut. Zur Geschichte und Aktualität eines christlichen Ideals" von Dr. Thomas Möllenbeck und Prof. P. Dr. Ludger Ägidius Schulte OFMCap ist jetzt erschienen.

Die Autoren stellen die Frage danach, was es mit der Forderung nach einer "armen Kirche für Arme" von Papst Franziskus auf sich hat. Die Schrift benennt die vielen Gesichter der Armut und fragt, wie in einer ökonomisierten Welt eine christliche Kirche noch wegweisend sein kann.
Das Foto zeigt P. Dr. Ludger Ägidius Schulte OFMCap mit der frischen erschienen Festschrift.

Mehr zum Buch und Bestellmöglichkeiten beim Aschendorff Verlag.

Die Autoren:
Dr. Thomas Möllenbeck ist Universitätslektor an der Katholische-Theologischen Fakultät in Wien und Dozent an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Münster.
Prof. P. Dr. Ludger Ägidius Schulte OFMCap ist Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der PTH Münster.

Foto: Br. Harald Weber OFMCap