„Der DM ist systemrelevant. Kirche nicht“

Am 16. Mai sollte Bruder Jens Kusenberg zum Priester geweiht werden. Doch daraus wird erst mal nichts: Wegen der Corona-Pandemie ist die Priesterweihe des Kapuziners abgesagt – ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Der 38-Jährige, der seit 2010 in der Ordensgemeinschaft der Kapuziner lebt, muss sich in Geduld üben. Was geht in einem angehenden Priester vor, gerade auch angesichts des Gottesdienstverbots? Wie empfindet er es, dass Kirche nicht systemrelevant ist? In einer bewegenden Predigt im Frankfurter Liebfrauenkloster, wo Bruder Jens seit seiner Weihe zum Diakon im Oktober 2019 lebt, hat der 38-Jährige tiefe Einblicke in sein Innerstes gewährt. Die Predigt im Wortlaut lesen Sie hier.

Foto: © Kiên Hoàng Lê
Redaktion: Beate Spindler