Noviziat bei den Kapuzinern: Menschsein – Pilgersein

Das Hineinwachsen in die Kapuzinergemeinschaft ist wie ein längerer Weg mit verschiedenen Etappen. Am 7. September beenden Bruder Julian aus der deutschen Provinz und Bruder Pasqual aus der Schweiz das Probejahr mit der einfachen Profess. Am gleichen Tag beginnt Postulant Michael sein Noviziat im italienischen Camerino. Derzeit bewerben sich drei Kandidaten um Aufnahme ins Postulat.

Die jetzigen Novizen begaben sich 2018 gemeinsam auf den Weg nach Assisi. Schöpfung, Stille, die Menschen: Die Brüder machten ganz unterschiedliche Erfahrungen, von denen sie in der Jahresschrift der Kapuziner erzählen: Lesen Sie hier den Bericht – mit einleitenden Gedanken zur Noviziatsausbildung von Bruder Bernd Kober.