Was wäre, wenn Josef Maria verlassen hätte?

„Maria wärst du hart geblieben, dann wäre uns Weihnachten erspart geblieben.“ Mit diesem Spruch beginnt Bruder Stefan Walser den Impuls zum vierten Adventssonntag.

Warum es gut war, dass Maria nicht hart geblieben ist, was das über Weihnachten eigentlich aussagt, und was es für ein Glück war, dass Josef seine schwangere Verlobte nicht verlassen hat, darüber hat sich der Kapuzinerbruder aus Münster Gedanken gemacht. Der Beitrag von Bruder Stefan Walser in der Impulsreihe Aurum – zum Nachhören.