Tätigkeit der Brüder

Der Tag der Kapuziner in Stühlingen ist durch vier Gebetszeiten und die Eucharistiefeier gegliedert und geprägt. Dies gibt ihnen die Chance innezuhalten, sich neu auf Gott auszurichten, ihn zu loben und ihm zu danken und Kraft für den Alltag zu schöpfen.

Den Worten des Hl. Franziskus von Assisi „Und ich arbeitete mit meinen Händen und will arbeiten; und es ist mein fester Wille, dass alle Brüder eine Handarbeit verrichten, die ehrbar ist“ fühlen sich die Kapuziner in Stühlingen verpflichtet. Vor aller Selbstverwirklichung des Menschen durch seine Arbeit steht für sie die Notwendigkeit, den Lebensunterhalt zu erwirtschaften und die Dinge des alltäglichen Lebens zu besorgen. Daher versuchen sie, alle anfallenden Arbeiten in Haus und Garten gemeinsam mit ihren Gästen selbst zu leisten.