Werne

In Werne steht eines der ältesten Klöster der Deutschen Kapuzinerprovinz, und es zeichnet sich durch die sehr enge und gute Beziehung zu den Menschen in der Stadt aus. Es leben fünf Kapuziner im Kloster Werne.

 

 

Unterkunft für Pilger auf dem Jakobusweg

Das Kloster Werne im Münsterland bietet seit zehn Jahren Schlafplätze für Pilger an, die auf dem Jakobusweg unterwegs sind. Über 1000 Menschen kamen auf diese Weise zu den Kapuzinern. Für die Brüder in Werne sind die Pilger ein großes Geschenk. Mehr Informationen über das Pilgerhaus in Werne

Kloster Werne für die Zukunft gestärkt

Das Provinzkapitel des Kapuzinerordens hat im Sommer 2016 die Entscheidung getroffen, das Kloster in Werne für die Zukunft zu stärken. Es soll ein Ort sein, an dem auch ältere Brüder gut leben können.
Einen ausführlichen Bericht dazu veröffentlichte der Westfälischer Anzeiger.