Werne

In Werne steht eines der ältesten Klöster der Deutschen Kapuzinerprovinz, und es zeichnet sich durch die sehr enge und gute Beziehung zu den Menschen in der Stadt aus. Es leben vier Kapuziner im Kloster Werne.

Die Kapuziner in Werne arbeiten in der Seelsorge, feiern die Gottesdienste in der eigenen Kirche oder als Aushilfe in anderen Kirchen. Sie sind in der Exerzitienarbeit tätig. Sie machen regelmäßig Angebote im Bibelgespräch, und sie laden zur Kirchen- und Klosterführung ein. Sie bieten Besinnungstage an oder Einzelexerzitien und Wüstentage. Sie sind bereit, sich dem Gespräch in Glaubens- und Lebensfragen zu stellen.