Kapuziner entdecken

Info PODKAP Veranstaltungen Instagram

FOTO: KAPU­ZI­NER

War­um Kapu­zi­ner? Mit Bru­der Stephan. 

Bruder Bernd Kober

Wie hast Du Dei­ne Beru­fung gefunden? 
Ich habe als Kind und Jugend­li­cher die Kapu­zi­ner in Frank­furt erlebt. Die kon­kre­te Gemein­schaft, das Zusam­men­le­ben, der Ein­satz für uns Jun­ge in der Pfar­rei und das Enga­ge­ment für die Obdach­lo­sen haben mich fas­zi­niert. Ich woll­te Pries­ter wer­den – und dach­te: fran­zis­ka­ni­sche Lebens­form, Gemein­schaft und Pries­ter­sein geben für mich ein Ganzes.

War­um Kapuziner? 
Ich habe nicht her­um­ge­sucht. Die Kapu­zi­ner haben mich fas­zi­niert – und das wars. Was mich fas­zi­niert hat? Kapu­zi­ner sind nicht per­fekt. Kapu­zi­ner sind nicht ideo­lo­gisch. Kapu­zi­ner sind lebens­nah und barm­her­zig. Vor dem Sys­tem zählt der Mensch. So durf­te ich‘s erle­ben und das hat­te (und hat) Anziehungskraft.

Franz von Assisi?
Ein Cha­ris­ma­ti­ker – im Inners­ten ver­bun­den mit der Gestalt und dem Lebens­pro­gramm Jesu. Ein ‚Extre­mist‘, den wir heu­te wahr­schein­lich nur schwer aus­hal­ten wür­den. Und doch ist er nicht übers Ziel hin­aus­ge­schos­sen, hat sich von der Rea­li­tät, der Gemein­schaft der Kir­che, von den kon­kre­ten Brü­dern ein­brem­sen las­sen. Die­se inne­re und äuße­re Span­nung zwi­schen glü­hen­dem Idea­lis­mus und lie­be­vol­lem Rea­li­täts­sinn macht ihn groß.

Was machst Du im Orden? 
Zur­zeit lebe ich in Mün­chen in unse­rer sechs­köp­fi­gen Gemein­schaft in St. Anton. Ich darf die Gemein­schaft lei­ten und gemein­sam mit dem Seel­sor­ge­team den Pfarr­ver­band Isar­vor­stadt. In unse­rer Pro­vinz Öster­reich-Süd­ti­rol bin ich Pro­vinz­rat und ab Herbst 2021 wer­de ich gemein­sam mit Dr. Regi­na Frey das Pas­to­ral­se­mi­nar leiten.

Was möch­test Du ver­än­dern in der Welt, in der Du lebst?
Ich ver­mu­te stark, ich habe den Stein der Wei­sen auch nicht. Wenn das alle ver­mu­ten wür­den, wäre schon viel gewon­nen. Die Bereit­schaft, vom ande­ren zu ler­nen und das Frem­de ver­ste­hen zu wol­len wären da … und das könn­te der Stoff sein, aus dem die Zukunft besteht.

pod­kap – der Klosterpodcast
pod­kap ist der Pod­cast aus dem Kapu­zi­ner­klos­ter. Ver­schie­de­ne For­ma­ten gewäh­ren Ein­blick in das Leben der Brü­der im Klos­ter und ihre Sicht auf die Welt. Jeden Sonn­tag: AURUM – Der Impuls zum Evangelium.

Im Klos­ter in Stühlingen
leben Kapu­zi­ner und Fran­zis­ka­ne­rin­nen in einer Gemein­schaft zusam­men. Sie laden Gäs­te ein, ihr ein­fa­ches, fran­zis­ka­ni­sches Leben mit ihnen zu teilen.

Kontakt

Ansprech­part­ner

Ansprech­part­ner für alle Fra­gen rund ums Kapu­zi­ner­wer­den ist Bru­der Ste­fan Wal­ser. Er ver­mit­telt auch Kon­tak­te zu Mit­brü­dern oder zum Mit­le­ben in einem unse­rer Klöster.

BR. STE­FAN WALSER 
Kapu­zi­ner­stra­ße 27/29, 48149 Müns­ter, Tel.: 0251. 9276–0

KAPNEWS

Der News­let­ter der Kapuziner
Wol­len Sie über die Kapu­zi­ner und ihr Enga­ge­ment aktu­ell infor­miert blei­ben? Dann mel­den Sie sich kos­ten­los für unse­re „KAPNEWS an. Wir schi­cken Ihnen einen monat­li­chen News­let­ter mit unse­ren wich­tigs­ten Nach­rich­ten und Geschich­ten. Für die Anmel­dung kli­cken Sie bit­te hier:
www.kapuziner.de/newsletter

ZURÜCK

War­um Kapu­zi­ner? Mit Bru­der Stephan. 

pod­kap – der Klosterpodcast
pod­kap ist der Pod­cast aus dem Kapu­zi­ner­klos­ter. Ver­schie­de­ne For­ma­ten gewäh­ren Ein­blick in das Leben der Brü­der im Klos­ter und ihre Sicht auf die Welt. Jeden Sonn­tag: AURUM – Der Impuls zum Evangelium.

Im Klos­ter in Stühlingen
leben Kapu­zi­ner und Fran­zis­ka­ne­rin­nen in einer Gemein­schaft zusam­men. Sie laden Gäs­te ein, ihr ein­fa­ches, fran­zis­ka­ni­sches Leben mit ihnen zu teilen.

PTH

PTH – die eige­ne Hochschule 
Die Phi­­lo­­so­­phisch-Theo­­lo­­gi­­sche Hoch­schu­le Müns­ter der Kapu­zi­ner bie­tet allen Stu­die­ren­den ein inten­si­ves Stu­di­um mit per­sön­li­chen Kon­tak­ten zu den Dozierenden.

KAPNEWS

Der News­let­ter der Kapuziner
Wol­len Sie über die Kapu­zi­ner und ihr Enga­ge­ment aktu­ell infor­miert blei­ben? Dann mel­den Sie sich kos­ten­los für unse­re „KAPNEWS an. Wir schi­cken Ihnen einen monat­li­chen News­let­ter mit unse­ren wich­tigs­ten Nach­rich­ten und Geschich­ten. Für die Anmel­dung kli­cken Sie bit­te hier:
www.kapuziner.de/newsletter