News

FOTO: KAPUZINER/RAUSER

28. Mai 2021

Buch: Gedichte und Gebete des Kapuziners Edwin Hornung

Bru­der Nor­bert Schlen­ker, Guar­di­an des Klos­ters St. Mag­da­le­na in Alt­öt­ting, hat ein Buch mit Gedich­ten und Gebe­ten des Kapu­zi­ners Edwin Hor­nung herausgegeben. 

„Per­len des Glau­bens. Gedich­te und Gebe­te“: So heißt das neue Büch­lein mit den Wer­ken des Kapu­zi­ners Edwin Hor­nung, das seit weni­gen Tagen bei den Kapu­zi­nern in Alt­öt­ting am Schrif­ten­stand erhält­lich ist. Es ent­hält über 50 Gedich­te des Ordens­manns und Pries­ters Edwin Hor­nung und wur­de von Nor­bert Schlen­ker, Guar­di­an des Kapu­zi­ner­klos­ters St. Mag­da­le­na in Alt­öt­ting, herausgegeben. 

Pater Edwin wur­de am 31. Janu­ar 1930 in Hau­sen bei Dil­lin­gen gebo­ren und trat 1949 in den Kapu­zi­ner­or­den ein. 1955 wur­de er zum Pries­ter geweiht. Lan­ge Jah­re wirk­te er etwa in Mün­chen und in Eich­stätt. 2009 bis 2014 ver­brach­te der zu die­sem Zeit­punkt schon erblin­de­te Kapu­zi­ner in Alt­öt­ting, wo er als geschätz­ter Beicht­va­ter über fünf Jah­re sei­nen Dienst tat. Seit 2014 lebt Bru­der Edwin in der Kapu­zi­ner­ge­mein­schaft auf der Pfle­ge­sta­ti­on der Schwes­tern des Drit­ten Ordens in München-Nymphenburg.

„Pater Edwin war ein sehr geschätz­ter Beicht­va­ter bei uns Kapu­zi­nern in Alt­öt­ting“, sagt Bru­der Nor­bert. „Sei­ne Gebe­te und Gedich­te dien­ten der Betrach­tung und Besin­nung.“ Anläss­lich sei­nes 90. Geburts­ta­ges im letz­ten Jahr ent­stand der Gedan­ke, die­se Tex­te in einem Band zu sam­meln und zu ver­öf­fent­li­chen. „Die Wer­ke haben einen bibli­schen Bezug, bie­ten Tief­gang und sind doch gut ver­ständ­lich. Für Wall­fah­rer ist das auf jeden Fall eine anre­gen­de Lek­tü­re“, emp­fiehlt der Kapuziner. 

Das Buch „Gedich­te und Gebe­te“ kos­tet 2,50 Euro und kann an den Schrif­ten­stän­den der Kapu­zi­ner in Alt­öt­ting erwor­ben werden. 

KAPNEWS

Der News­let­ter der Kapuziner
Wol­len Sie über die Kapu­zi­ner und ihr Enga­ge­ment aktu­ell infor­miert blei­ben? Dann mel­den Sie sich kos­ten­los für unse­re „KAPNEWS an. Wir schi­cken Ihnen einen monat­li­chen News­let­ter mit unse­ren wich­tigs­ten Nach­rich­ten und Geschich­ten. Für die Anmel­dung kli­cken Sie bit­te hier:
www.kapuziner.de/newsletter

START­SEI­TE
Pressekontakt

Bei Fra­gen zu die­ser Mel­dung oder zur Auf­nah­me in den Pres­se­ver­tei­ler mel­den Sie sich per Mail oder Tele­fon bei Tobi­as Rau­ser, Lei­ter Pres­­se- und Öffent­lich­keits­ar­beit: Tele­fon: +49 (0) 89/278 271 41 oder

KAPNEWS

Der News­let­ter der Kapuziner
Wol­len Sie über die Kapu­zi­ner und ihr Enga­ge­ment aktu­ell infor­miert blei­ben? Dann mel­den Sie sich kos­ten­los für unse­re „KAPNEWS an. Wir schi­cken Ihnen einen monat­li­chen News­let­ter mit unse­ren wich­tigs­ten Nach­rich­ten und Geschich­ten. Für die Anmel­dung kli­cken Sie bit­te hier:
www.kapuziner.de/newsletter