podkap
AURUM_Sonntagsimpuls zum Evangelium | 20.06.21
Bruder Marinus

Als ech­ter Bay­er hat Bru­der Mari­nus erst spät das Meer ken­nen­ge­lernt. Im Sonn­tags­im­puls erzählt er von sei­ner ers­ten Rei­se an die Nord­see und der Boots­fahrt zu einer Hal­lig. Was das mit dem Sonn­tags­evan­ge­li­um und Fri­days for Future zu tun hat, hörst Du heu­te in AURUM.

[Evan­ge­li­um: Mar­kus, Kapi­tel 4, Ver­se 35 bis 41]

An jenem Tag, als es Abend gewor­den war, sag­te Jesus zu sei­nen Jün­gern: Wir wol­len ans ande­re Ufer hin­über­fah­ren. Sie schick­ten die Leu­te fort und fuh­ren mit ihm in dem Boot, in dem er saß, weg; und ande­re Boo­te beglei­te­ten ihn. Plötz­lich erhob sich ein hef­ti­ger Wir­bel­sturm und die Wel­len schlu­gen in das Boot, sodass es sich mit Was­ser zu fül­len begann. Er aber lag hin­ten im Boot auf einem Kis­sen und schlief. Sie weck­ten ihn und rie­fen: Meis­ter, küm­mert es dich nicht, dass wir zugrun­de gehen? Da stand er auf, droh­te dem Wind und sag­te zu dem See: Schweig, sei still! Und der Wind leg­te sich und es trat völ­li­ge Stil­le ein. Er sag­te zu ihnen: War­um habt ihr sol­che Angst? Habt ihr noch kei­nen Glau­ben? Da ergriff sie gro­ße Furcht und sie sag­ten zuein­an­der: Wer ist denn die­ser, dass ihm sogar der Wind und das Meer gehorchen?

Abdruck des Evan­ge­li­en­tex­tes mit freund­li­cher Genehmigung
der Stän­di­gen Kom­mis­si­on für die Her­aus­ga­be der
gemein­sa­men lit­ur­gi­schen Bücher im deut­schen Sprachgebiet;
Evan­ge­li­en für die Sonntage:
Lek­tio­nar I‑III 2018 ff. © 2021 staeko.net

Unse­re neue Web­site ist online! Auf www.kapuziner.de berich­ten wir über aktu­el­le The­men. Es gibt Infor­ma­tio­nen über uns Kapu­zi­ner und natür­lich wei­ter Podcast-Folgen.

AURUM
AURUM 
AURUM_Sonntagsimpuls zum Evan­ge­li­um | 20.06.21
/