Interview
Veranstaltungsort

Klos­ter zum Mitleben 
Lore­to­weg 12
79780 Stühlingen

21. August bis 9. Sep­tem­ber 2021

10. April 2021

U40-Variozeit im Kloster zum Mitleben

Erst­mals bie­tet das Klos­ter zum Mit­le­ben in die­sem Jahr eine Zeit im Som­mer mit fle­xi­blen Anmel­de­mög­lich­kei­ten an. Zwi­schen vier Über­nach­tun­gen und einer Woche ist alles möglich. 

Nor­ma­ler­wei­se gehört zum Mit­le­ben in Stüh­lin­gen der fes­te Wochen­rhyth­mus von Sams­tag bis Sams­tag. Um auch beson­ders jün­ge­re Men­schen ein­zu­la­den, bie­tet die Klos­ter­ge­mein­schaft vom 21. August bis 9. Sep­tem­ber eine Zeit an, in der sich Leu­te unter 40 Jah­ren fle­xi­bler zum Mit­le­ben in Stüh­lin­gen anmel­den können.

Man kann frei wäh­len, an wel­chen Tagen man in die­sem Zeit­raum kom­men möch­te. Als Rah­men gilt ist eine Min­dest­zahl von 4 Über­nach­tun­gen und ein Maxi­mum von einer Woche vor­ge­se­hen. „Damit wol­len wir in der Feri­en- und vor­le­sungs­frei­en Zeit ermög­li­chen, dass gera­de jün­ge­re Leu­te in ähn­li­chen Lebens­si­tua­tio­nen im Klos­ter zum Mit­le­ben mit Gleich­alt­ri­gen Zeit ver­brin­gen und in Aus­tausch kom­men kön­nen“, sagt Bru­der Harald Weber, Guar­di­an des Klos­ters zu Mitleben.

Auch in die­ser Zeit tei­len die Schwes­tern und Brü­der vor Ort ihr all­täg­li­ches Leben im Klos­ter: Got­tes­diens­te und Arbeits­zei­ten, Gesprä­che am Ess­tisch und dar­über hin­aus, stil­le Zei­ten und gemein­sa­mes Anpacken. 

 

START­SEI­TE