Deutsche Kapuzinerprovinz

DEUTSCHE KAPUZINERPROVINZ

EIN­FACH · FRAN­ZIS­KA­NISCH · LEBEN

Spenden
Deutsche Kapuzinerprovinz
Menü öffnen

DEUTSCHE KAPUZINERPROVINZ

EIN­FACH · FRAN­ZIS­KA­NISCH · LEBEN

Menü schließen
Spenden
Frankfurt am Main2021-05-10T10:56:31+02:00

Spenden Gottesdienst Kloster Ort der Stille Instagram

  • FOTO: KAPUZINER/LÊMRICH
  • FOTO: KAPUZINER/LÊMRICH
  • FOTO: KAPUZINER/LÊMRICH
  • FOTO: KAPUZINER/LÊMRICH
Kontakt

Lieb­frau­en – Kir­che und 
Klos­ter in der Stadt
Schär­fen­gäss­chen 3
60311 Frank­furt am Main
Tel.: +49(0) 69/297296 – 0
Fax: +49(0) 69/297296 – 20

www.liebfrauen.net

Kapuziner in Frankfurt am Main

An der Lieb­frau­en­kir­che in Frank­furt am Main leben sie­ben Kapu­zi­ner­brü­der sowie ein Fran­zis­ka­ner im Kapu­zi­ner­klos­ter Lieb­frau­en. Sechs von sie­ben Kapu­zi­ner­brü­dern sind Pries­ter und fei­ern Eucha­ris­tie, das Sakra­ment der Buße, Tau­fe und Ehe. Ein Schwer­punkt der Ver­kün­di­gung ist die Kir­chen­mu­sik. Groß geschrie­ben ist die Mit­wir­kung von Lai­en in viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben und Gruppen.

Ein Bru­der ist jeden Tag im Fran­zis­kus­treff als Ein­rich­tungs­lei­ter und hilft an den Tischen und der Sozi­al­be­ra­tung mit und lei­tet als Guar­di­an das Kapu­zi­ner­klos­ter. Die Brü­der sind außer­dem in der Orga­ni­sa­ti­ons­be­ra­tung, Schwes­tern­be­glei­tung, Not­fall­seel­sor­ge, Beglei­tung von Stu­die­ren­den, Beru­fungs­pas­to­ral, Sozi­al­be­ra­tung und geist­li­cher Beglei­tung tätig.

Zum Wir­ken der Kapu­zi­ner in Frank­furt am Main gehört die City-Pas­to­ral. City-Pas­to­ral ist einer­seits ganz ein­fach Pas­to­ral – also Seel­sor­ge – in der City, in der Innen­stadt. Gleich­zei­tig ver­sucht City-Pas­to­ral, die Situa­ti­on von Men­schen, die zwar in der Innen­stadt arbei­ten aber nicht dort woh­nen, in den Blick zu neh­men. So ist die Lieb­frau­en­kir­che für vie­le Men­schen Hei­mat in der Frem­de, Ort der Besin­nung in der Nähe des Arbeits­or­tes. Mit Ange­bo­ten wie dem „Gespräch im Turm­zim­mer“ stel­len sich Brü­der und Ehren­amt­li­che ger­ne zur Verfügung.

Kern des Ange­bots der Brü­der vor Ort ist der Fran­zis­kus­treff. Seit März 2013 hat die Deut­sche Kapu­zi­ner­pro­vinz dafür eine eige­ne Stif­tung gegrün­det. Vie­le Wohl­tä­te­rin­nen und Wohl­tä­ter ermög­li­chen ein täg­li­ches Früh­stück für bis zu 180 obdach­lo­se und arme Men­schen. Hier fin­den Sie wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Fran­zis­kus­treff.

Bruder Christian feiert 80. Geburtstag

Ein Geburts­tag der beson­de­ren Art unter Coro­na-Bedin­gun­gen haben die Kapu­zi­ner in Lieb­frau­en im Mai gefei­ert – inklu­si­ve Orgel­ständ­chen in der Früh­mes­se. Bru­der Chris­ti­an Häfe­le wur­de 80 Jah­re alt. 

Obdachlosigkeit und Pandemie: „Packen wir es an!“

Woh­nungs­lo­se lei­den ganz beson­ders unter der Coro­na-Pan­de­mie. Bru­der Micha­el Wies, Guar­di­an des Kapu­zi­ner-Klos­ters in Frank­furt und Ein­rich­tungs­lei­ter des Fran­zis­kus­treffs, benennt die Pro­ble­me und for­dert rasche Lösungen. 

Bundesverdienstkreuz für Bruder Paulus Terwitte

Der Kapu­zi­ner Bru­der Pau­lus Ter­wit­te erhält das Ver­dienst­kreuz am Ban­de. Er wird damit durch Bun­des­prä­si­dent Stein­mei­er für sei­ne Arbeit zum Woh­le von Obdach­lo­sen und Men­schen mit gerin­gem Ein­kom­men ausgezeichnet.

Verstärkung für den Franziskustreff

Neu im Fran­zis­kus­treff der Kapu­zi­ner in Frank­furt: Seit eini­gen Wochen und Mona­ten sind Hen­ri­et­te Dom­hardt als neue Stif­tungs­vor­stän­din und Svet­la­na Stro­jan als neue Lei­te­rin der Sozi­al­be­ra­tung mit an Bord.

Monatliche Messe in „Leichter Sprache“

Ein­mal im Monat fei­ern die Kapu­zi­ner in Frank­furt am Main ab sofort die Sonn­tags­mes­se um 11 Uhr in der Lieb­frau­en­kir­che in „Leich­ter Spra­che“. Anmel­de­mög­lich­kei­ten und Infos fin­den Sie auf www.liebfrauen.net.

KAPNEWS

Der News­let­ter der Kapuziner
Wol­len Sie über die Kapu­zi­ner und ihr Enga­ge­ment aktu­ell infor­miert blei­ben? Dann mel­den Sie sich kos­ten­los für unse­re „KAPNEWS an. Wir schi­cken Ihnen einen monat­li­chen News­let­ter mit unse­ren wich­tigs­ten Nach­rich­ten und Geschich­ten. Für die Anmel­dung kli­cken Sie bit­te hier:
www.kapuziner.de/newsletter

Kontakt

Lieb­frau­en – Kir­che und 
Klos­ter in der Stadt
Schär­fen­gäss­chen 3
60311 Frank­furt am Main
Tel.: +49(0) 69/297296 – 0
Fax: +49(0) 69/297296 – 20

www.liebfrauen.net

KAPNEWS

Der News­let­ter der Kapuziner
Wol­len Sie über die Kapu­zi­ner und ihr Enga­ge­ment aktu­ell infor­miert blei­ben? Dann mel­den Sie sich kos­ten­los für unse­re „KAPNEWS an. Wir schi­cken Ihnen einen monat­li­chen News­let­ter mit unse­ren wich­tigs­ten Nach­rich­ten und Geschich­ten. Für die Anmel­dung kli­cken Sie bit­te hier:
www.kapuziner.de/newsletter

Nach oben