Kapuziner im Gespräch

FOTO: KAPUZINER/KIÊN HÓANG LÉ

Was uns bewegt: Kapuziner im Gespräch

Wie sehen Kapu­zi­ner sich und die Welt? Die­ser Fra­ge geht unse­re Gesprächs­rei­he mit Ordens­leu­ten nach. Jedes Inter­view wid­met sich einem bestimm­ten The­ma und ver­bin­det die Bio­gra­phie des Befrag­ten mit dem fran­zis­ka­ni­schen Blick auf kon­kre­te Lebens­fra­gen. Bis­her sind Gesprä­che zu Wan­del, Macht, Zwei­fel, Stil­le und Hei­mat erschienen.

Norbert Schlenker

Wan­del

Angst vor Ver­än­de­rung? Oder birgt Wan­del ech­te Chan­cen? Ein Gespräch über Viel­falt und Kom­mu­ni­ka­ti­on, Wand­lungs­fä­hig­keit sowie einen Neu­be­ginn. Mit dem Kapu­zi­ner Br. Nor­bert Schlenker.

Pius Kirchgessner

Stil­le

War­um ist Stil­le wich­tig? Wie kann ich in der Stil­le Gott erfah­ren? Ein Gespräch über die Gegen­wart Got­tes, den inne­ren Chor der Ängs­te und die Selbst­fin­dung. Mit dem Kapu­zi­ner Br. Pius Kirchgessner.

Paulus Terwitte Interview

Macht

Was bedeu­tet Macht? Ein Gespräch über die Bevoll­mäch­ti­gung durch Gott, Cha­rak­ter­köp­fe im Orden und Macht­lo­sig­keit in der Kri­se. Mit dem Kapu­zi­ner Br. Pau­lus Terwitte.

Marinus Parzinger

Zwei­fel

Ist Zwei­fel ein Freund oder ein Feind des Glau­bens? Ein Gespräch über die Kon­fron­ta­ti­on mit der Rea­li­tät, die Güte Got­tes und per­sön­li­che Ohn­macht. Mit dem Kapu­zi­ner Mari­nus Parzinger.

Bruder Helmut Rakowski

Hei­mat

Was bedeu­tet Hei­mat? Ein Gespräch über das regel­mä­ßi­ge Wei­ter­zie­hen, das schwie­ri­ge Ankom­men und das Fest­hal­ten an Ver­trau­tem. Mit dem Kapu­zi­ner Br. Hel­mut Rakowski.